Unterstützungsstrukturen innerhalb des MCQST

MCQST hat sich zum Ziel gesetzt, eine Infrastruktur aufzubauen und zu stärken, die es Forschern aus verschiedenen Forschungsrichtungen und unterschiedlichen Fakultäten ermöglicht, gemeinsam an den wichtigsten Herausforderungen der Quantenwissenschaft und -technologie (QST) zu arbeiten. Dazu werden neue Möglichkeiten für Bachelor-, Master- und PhD-Studierende sowie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für Nachwuchsforschende geschaffen.

Des Weiteren strebt MCQST danach, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt nach München zu holen, um den Fortschritt in Forschung und technologischer Entwicklung zu beschleunigen. Auf diese Weise gelingt es, Forschende aller Karrierestufen zusammenzubringen und ihr internationales Netzwerk von Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern zu erweitern.

Das MCQST hat sich dazu verpflichtet, nicht nur eine Kultur der Fairness und des Respekts zu etablieren und zu bewahren, sondern auch Maßnahmen zu ergreifen, die das berufliche Fortkommen von Personen fördern, die in der Gesellschaft derzeit benachteiligt sind.

equal_opportunity

Chancengleichheit

Das MCQST ist fest entschlossen, ein Forschungsumfeld zu schaffen, das die Vielfalt unter den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Bezug auf Geschlecht, Religion, ethnische Herkunft und Menschen mit besonderen Bedürfnissen fördert. Wir sind bestrebt, nicht nur eine Kultur der Fairness und des Respekts zu schaffen und aufrechtzuerhalten, sondern auch Maßnahmen zu ergreifen, die das berufliche Fortkommen derjenigen unterstützen, die derzeit in der Gesellschaft und in der Forschung unterrepräsentiert sind.

Zusätzlich zu den bereits bestehenden Maßnahmen von TUM, LMU und MPQ bieten wir gezielte Unterstützung, beispielsweise in Form von Mentoring für Studentinnen und Postdocs, Networking, karrierefördernden Arbeitsgruppen und Workshops zwischen allen Ebenen.

Nachwuchswissenschaftler:innen

Ein zentraler Aspekt des MCQST ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir wollen auf den optimalen Bedingungen aufbauen, die sowohl an der LMU als auch an der TUM für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in Bezug auf alle Aspekte der Karriereentwicklung in der Wissenschaft bereits vorhanden sind: von der Graduiertenausbildung über die Förderung von Postdocs bis hin zu Nachwuchsgruppenleitern.

early_career_support
DSC05499_2400px

Distinguished Postdoc

Ein wesentliches Ziel von MCQST besteht in der Steigerung der Anzahl an Wissenschaftlerinnen in allen Karrierestufen im Bereich der Quantenwissenschaft und -technologie in München.

Als Anreiz für die proaktive Einstellung exzellenter weiblicher Postdocs bietet MCQST Stipendien zur Unterstützung exzellenter weiblicher Postdocs für ein Jahr an. Die Bedingung hierfür ist, dass die gastgebende MCQST-Gruppe sich verpflichtet, die Finanzierung ein weiteres Jahr durch andere Mittel sicherzustellen.

START Fellowship

Hochbegabte Nachwuchswissenschaftler zu identifizieren und sie zu ermutigen, eine wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen, ist oft die hilfreichste Entwicklung in der Karriere eines jungen Forschers. MCQST sucht aktiv nach solchen hochbegabten Nachwuchswissenschaftlern auf Postdoc-Ebene innerhalb und außerhalb Münchens und ermutigt sie, sich für ein MCQST Junior Research START Fellowship zu bewerben.

DSC05351_2400px
support_funding

Seed-Finanzierung

MCQST hat eine flexible Anschubfinanzierung eingerichtet, um außergewöhnliche und auch unorthodoxe Ideen und Projekte sowohl innerhalb als auch zwischen den Forschungseinheiten zu initiieren und zu unterstützen.

Die Anschubfinanzierung wird auch zur Unterstützung von Forschungsvorhaben zwischen Forschenden des Clusters und Industriepartnern eingesetzt. Der wissenschaftliche Nachwuchs, insbesondere Nachwuchsforscherinnen, werden bevorzugt gefördert.

MQC-Gastprogramm

Ein zentrales Element der Kooperationsstrategie des Clusters ist es, internationale Spitzenforscher:innen an das MCQST zu binden und ein lebendiges Gastprogramm zu implementieren. Der verstärkte Zustrom von Spitzenforschenden, die für kürzere oder längere Zeit in die Region München kommen, trägt zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit bei. Darüber hinaus erhöht es die Sichtbarkeit der QST-Forschung in München und unterstützt Nachwuchswissenschaftler:innen beim Aufbau eines eigenen internationalen Forschungsnetzwerks.

Guest_Program
DSC00910_2400px

Unterstützung von Konferenzen

Wir veranstalten eine jährliche MCQST-Konferenz mit Vorträgen von MCQST-Forschern und internationalen Besuchern sowie offenen Labors für alle Studenten und Fakultätsmitglieder unserer Partnereinrichtungen. Darüber hinaus bietet MCQST finanzielle Unterstützung für andere internationale Konferenzen, die für MCQST-Forscher relevant sind.

Arbeitsplätze in QST

Offene Stellen innerhalb und außerhalb des Munich Center for Quantum Science and Technology (MCQST) Clusters werden hier regelmäßig veröffentlicht. Unser Ziel ist es, der MCQST-Community einen Überblick über verschiedene Karrieremöglichkeiten in unseren Forschungsgruppen, an Partnerinstituten oder in der Industrie zu geben.

ian-schneider-TamMbr4okv4-unsplash

Accept privacy?

Scroll up